Sanitätswerk Lübke - Sanitätsdienste
 -

Das Sanitätswerk Lübke ist kein Rettungsdienst sondern ein Sanitätsdienst. Der Rettungsdienst wird bei Notfällen erst alarmiert und trifft dann am Einsatzort ein. Der Sanitätsdienst hingegen ist bereits an einem Ort gebunden wo er dann die notfallmedizinische Erstversorgung durchführt bis der Rettungsdienst den Patienten dann in ein geeignet Krankenhaus transportiert.
In der Fachliteratur wird diese vorbeugende Bereitstellung von sanitätsdienstlichen Helfern und Einsatzkräften zur nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr landauf, landab als Sanitätsdienst oder Sicherheitswachdienst bezeichnet. Hier lässt sich eine gewisse Nähe zu den Brandsicherheitswachen/ Brandwachen der Feuerwehren erkennen. Damit ist der vorbeugende Brandschutz bei Veranstaltungen, etc. gemeint.
Wir stellen für Ihre Veranstaltung, Event und Feierlich- und Festlichkeit den Sanitätsdienst.
Dieser kann behördlich als auch privatwirtschaftlich angeordnet werden. Eine einheitliche, rechtliche Grundlage gibt es in Deutschland nicht!
Da wir ein qualitatives privates Sanitätsdienstunternehmen sind haben wir ebenfalls die Zulassung nach BGG 949 und können den betrieblichen Sanitätsdienst in Firmen, Einrichtungen, Betrieben und auf Baustellen mit unserem zuverlässigen Stammpersonal durchführen. In Personalunion über die sehr gut funktionierende und langjährige Kooperationsgemeinschaft mit anderen gleichgestellten Einzelunternehmen werden auch in Bergbaubetrieben die so genannten Verbandstuben in Honorarform dauerhaft besetzt.
Für jegliche notfallmedizinische Erstversorgung sind wir bestens gerüstet und können neben den allgemeinen Basismaßnahmen immer eine gute Betreuung neben der medizinische Erstversorgung sicherstellen.
Wir garantieren für die Sicherheit Ihrer Gäste und Mitarbeitende!
Die Kosten für den Sanitätsdienst trägt vollständig der Veranstalter bzw. der Auftraggeber. Da es sich um einen privatrechtlichen Vertrag zwischen Veranstalter und Dienstleister (Sanitätswerk Lübke) handelt, sind diese Kosten frei verhandelbar. Bei allen Arten von Reitsportveranstaltungen (Springreiten, Dressur, Voltigieren und Kutschen-Fahrsport) werden wir gemäß den aktuellen und gültigen Vorschriften des LPO und WBO Ihr Reitsportevent absichern.
Falls Sie hierzu genaue Fragen haben sollten, was den Ablauf und die Kosten anbetrifft, so können Sie sich jederzeit an das Sanitätswerk Lübke mit Ihrem Anliegen wenden. Sie werden fachkompetent beratend, dass ist garantiert !
Ein individuelles leistungsstarkes und kostengünstiges Angebot wird Sie überzeugen!